Report RPUCTJ00 – Auflistung nicht verwendeter Personalrechenregeln

Hatten Sie schon einmal die Idee, ungenutzte Personalrechenregeln auszusortieren und dadurch den Namensraum wieder freizugeben, wussten aber nicht wie? Mit dem Report RPUCTJ00 ist dies problemlos möglich. Durch dessen Ausführung werden alle Schemen und Personalrechenregeln sowie die Tabellen „T551A – Periodenarbeitszeitplan“ und „T554C – Bewertung von Abwesenheiten“ untersucht. Alle Rechenregeln, die nicht in Verwendung sind, werden anschließend aufgelistet. Die Option “Kundenschemen durchsuchen?” sollte hierbei ausgewählt sein. Zudem kann die Suche […]

Weiterlesen

Transaktion SQVI – Tabellen-Join

Innerhalb von SAP HCM gibt es sehr viele Möglichkeiten des Reportings. Eine Option, die nicht jedem geläufig ist, bietet der Tabellen-Join.  Damit können Sie Inhalte aus verschiedenen Datenquellen nach Ihren Wünschen kombinieren und ausgeben lassen, ohne dass ein eigener Report notwendig ist. Über die Transaktion “SQVI – Tabellen-Join” lassen sich unter anderem die Inhalte verschiedener Tabellen nach Bedarf zusammenstellen und  in einer vereinten ALV Ansicht darstellen. Die Verknüpfung der Tabellen […]

Weiterlesen

Nützliche How-To-Hinweise für den Abwesenheitsantrag in Fiori

Die SAP hat 2 nützliche Hinweise veröffentlicht, die den Abwesenheitsantrag in Fiori betreffen. Nicht jedes Unternehmen möchte alle Abwesenheitsanträge genehmigen lassen. Manche Abwesenheitsarten dürfen beantragt und ohne Genehmigung ins System verbucht werden. Dennoch möchte man gegebenenfalls Führungskräfte darüber informieren. Hinweis 3347161 erklärt wie man Emails an den Manager versenden kann, wenn man keinen Genehmigungsprozess im Einsatz hat. Hierzu muss lediglich auf dem Selektionsscreen des Reports RPTARQEMAIL der Haken bei “Bei […]

Weiterlesen

Lohnsteuerbescheinigung – „Papierbescheinigung“ für Ausnahmefälle

Seit Beginn des Jahres 2023 ist es nicht mehr möglich, bei Nichtvorliegen der steuerlichen Identifikationsnummer (IdNr), die bisherige eTIN (welche aus dem Namen und dem Geburtsdatum eines Arbeitnehmers gebildet wird) zur erfolgreichen Erstellung und Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigung zu verwenden. Neben der Möglichkeit, die Identifikationsnummer von dem Arbeitnehmer zu erfragen, ist es über das Finanzamt ebenfalls möglich, die Zuteilung einer Identifikationsnummer für seine Arbeitnehmer zu beantragen, oder sie mit Hilfe einer Vollmacht […]

Weiterlesen

Abrechnungsergebnisse in der SAP Query für SAP HCM auswerten 

Immer wieder tragen Kunden an uns den Wunsch heran, auch Abrechnungsergebnisse aus der Entgeltabrechnung über die SAP Query auszuwerten. Die augenscheinlich einfache Verknüpfung von Stammdaten und Abrechnungsergebnissen ist jedoch nicht ohne Weiteres möglich. Viele Anwender behelfen sich in diesem Fall mit dem Lohnartenreporter (Transaktion PC00_M99_CWTR_NO_OC), welcher die Auswertung der Tabellen RT (Result Table) und WPBP (Work Place Basic Pay) ermöglicht. Die Vielzahl der Lohnarten z. B. allein für die Sozialversicherung, […]

Weiterlesen

Neuerung im Zertifikatsantragsverfahren bei dem ITSG Trust Center

Das Trust Center der ITSG stellt die Basis für einen sicheren Datenaustausch im Sozial- und Gesundheitswesen her, sodass vertrauliche personenbezogene Daten sicher und verschlüsselt zwischen den Teilnehmern ausgetauscht werden können. Hierfür wird ein Zertifikat benötigt, um die Teilnehmer eindeutig zu identifizieren und somit einen unverfälschten Datenaustausch zu ermöglichen. Dieses Zertifikat muss bei dem ITSG Trust Center beantragt werden. Seit dem 01.07.2023 wird nur noch das neue Antragsverfahren unterstützt. Das bedeutet, […]

Weiterlesen

Übersicht Kinder für den Beitragsabschlag in der Pflegeversicherung

Mit dem Pflegeunterstützungs- und entlastungsgesetz (PUEG) wurde zum 01.07.2023 in der gesetzlichen Pflegeversicherung ein Beitragsabschlag für Eltern eingeführt. Für Beschäftigte kann in Abhängigkeit der Anzahl der Kinder, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine Reduzierung des Arbeitnehmeranteils um bis zu 1,0% erfolgen. Standardmäßig werden die zu berücksichtigenden Kinder aus dem Infotyp 0021 (Subtyp 2 – Kind) gelesen. Die Angaben können ebenso im Infotyp 0013 gepflegt werden, wobei diese […]

Weiterlesen

Neues Zertifikatsantragsverfahren ab 2023

Am 28.06.2021 veröffentlichte die ITSG, dass es ab dem 09.01.2023 neue Anforderungen zur Identifizierung und Authentifizierung der Antragsteller beim ITSG-Trust Center gibt. Mit dem 09.01.2023 startete die Einführungsphase, in der das neue und das alte Antragsverfahren parallel genutzt werden können. Nach der Einführungsphase wird ab dem 01.07.2023 nur noch das neue Antragsverfahren unterstützt. SAP unterstützt das neue Antragsverfahren mit der dafür bereitgestellten Transaktion “HRPAYDE_B2A_SV_CERT” bzw. dem neuen Report “RP_PAYDE_B2A_SV_CERT_REQUEST”. Das […]

Weiterlesen

Bereinigung der Zeitdaten von Mitarbeitern im Cluster B1/B2

In dem Cluster B1 sind verschiedene Tabellen zu Statusdaten der Zeitauswertung, unverarbeiteten Zeitereignissen sowie den Hinweismeldungen bereits durchgeführter Auswertungsläufe enthalten. Im Cluster B2 hingegen sind die Ergebnisdaten der Zeitauswertung wie beispielsweise Zeitsalden, Lohnarten und Kontingente hinterlegt. Es gibt verschiedene Anwendungsfälle in denen überflüssige oder inkonsistente Clusterdaten nicht durch Standardprozesse, wie eine erneute Durchführung der Zeitauswertung, bereinigt werden können. Beispiele hierfür können unter anderem das entstehen von Clusterdaten vor Produktivstart eines […]

Weiterlesen